E-Mails und Briefe - wertschätzend, klar und wirkungsvoll

Kennen Sie das? Sie brauchen dringend Informationen, erfragen diese schriftlich und bekommen keine Antwort. Oder Sie selbst erhalten fordernde und unhöfliche E-Mails, über die Sie sich ärgern. Ob interner oder externer Schriftverkehr - Briefe und E-Mails prägen das Image der Abteilung oder des Unternehmens. Sie sind Visitenkarte und Sympathie-Träger zugleich. Durch leserorientierte Schreibkultur sowie klare und positive Formulierungen kommt Ihre Botschaft an und der Empfänger handelt. Wertschätzender Schriftverkehr spart Zeit und Kosten und ist die Visitenkarte Ihres Unternehmens.

 

Inhalte

Erfahren Sie von Beate Brüggemeier und Cornelia Schlicht wie Sie den Schriftverkehr Ihres Unternehmens wirkungsvoll gestalten. Verständlich und klar formulierte E-Mails oder Briefe sind jedoch nicht nur extern, wie im Kundenservice oder im Beschwerdemanagement von zentraler Bedeutung. Auch die interne Kommunikation mit Schnittstellen oder im Projektmanagement sind auf effizienten Informationsaustausch angewiesen.

  • Leserorientiertes Schreiben. Wir machen einen Perspektivenwechsel: Weg von "was soll ich schreiben" hin zu "was will/soll der Empfänger lesen". 
  • Positive und klar strukturierte Formulierungen und empathisches Schreiben im Sie-Stil.
  • 3 Komponenten-Brief: Sachebene beschreiben statt bewerten, auf Gefühle und Bedürfnisse eingehen, klare und lösungsorientierte Bitten und Appelle ausdrücken.
  • Innere Haltung: Es geht nicht darum ein Angebot zu schreiben, sondern einen Auftrag zu bekommen. Es geht nicht darum eine Reklamation zu beantworten, sondern den Kunden zu behalten.
  • Veraltete „Kaufmannszöpfe“ erkennen und reformulieren.

Ihre Ziele

  • Effizienter und klarer Schriftverkehr.
  • Festgefahrene Schreib- und Denkmuster erkennen und verändern.
  • Ihren Standpunkt schriftlich wirkungsvoll vertreten.
  • Zielorientiert und respektvoll schreiben, damit die Information ohne Missverständnis  ankommt und der Empfänger handelt.

Zusatzinformation

Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen begrenzt, um einen hohen Lernerfolg und Transfer in den Arbeitsalltag zu gewährleisten. Zu den wichtigsten DIN 5008 Regelungen erhalten Sie aktuelle Unterlagen. Gerne können Sie eigene Beispiele Ihres Schriftverkehrs mitbringen.


Termine:

Nächste Termine folgen

Training buchen:

    E-Mails und Briefe - wertschätzend, klar und wirkungsvoll
    Ich habe die AGB's gelesen, und melde mich hiermit verbindlich an.
      Buchung zurzeit nicht möglich!