Impulsvortrag Wertschätzende Kommunikation

Inhalte

Selbst in angespannten Situationen aufrichtig und gelassen reagieren – wie schaffen wir das? Probieren Sie es mal mit Wertschätzender Kommunikation – sie ist leise und doch revolutionär. Sie kann Missverständnisse und Konflikte klären, Ärger und Frust umwandeln in Kooperation. Mit ihrer Hilfe schaffen Sie Klarheit und Zufriedenheit und bringen Beziehungen voran. Und zwar überall: in der Familie, in Unternehmen, in Schulen und Organisationen.
 
Mit vielen Beispielen aus ihrer langjährigen Erfahrung als Trainerin, Mediatorin und Coach stellt Beate Brüggemeier lebendig und unterhaltsam eine werteorientierte Kommunikationshaltung und Konfliktlösungsmethode vor, die auf der von Dr. Marshall Rosenberg entwickelten Gewaltfreien Kommunikation beruht. Gemeinsam mit ihrem Sohn Matteo (16 Jahre) zeigt sie den Unterschied zwischen trennender und verbindender Sprache in ganz normalen Alltagssituationen. Dieser Abend wird Ihnen neue Erkenntnisse bringen und alternative Handlungsmöglichkeiten aufzeigen. 
 
Ihr Bestsellerbuch wurde von getAbstract zu den Top Ten der deutschen Wirtschaftsbücher gekürt!

Zusatz-Informationen

von 19:30 bis 22:00 Uhr


Termine:

01.02.2019 | 2,5 Stunden
19:30 bis 22:00 Uhr
Haus der Jugend
Deutschherrnufer 12, 60594 Frankfurt
Pro Person 20 €

Training buchen:

    Impulsvortrag Wertschätzende Kommunikation
    01.02.2019 | Haus der Jugend
    Ich habe die AGB's gelesen, und melde mich hiermit verbindlich an.
    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Mit der Speicherung, Verarbeitung und Übermittlung meiner personenbezogenen Daten an Beate Brüggemeier gemäß den Bestimmungen des BDSG bin ich einverstanden. Ich habe jederzeit die Möglichkeit, von Beate Brüggemeier Auskunft über meine Daten zu erhalten. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.
    Ja, ich möchte zukünftig Neuigkeiten rund um das Thema "Wertschätzende Kommunikation" von Beate Brüggemeier erhalten.