Wertschätzende Kommunikation Business 2

Inhalte

Wir werden die Methode und die innere Haltung der Wertschätzenden Kommunikation vertieften. Sie werden weitere Prozesse kennenlernen, Ihre Intuition nutzen, beharrlich Ihre Themen voranbringen und sich gleichzeitig in andere Menschen einfühlen können.

  • Die eigene Intuition nutzen - Self-Empowerment und Selbstempathie
  • Umgang mit eigenen und fremden Emotionen - sich abgrenzen können
  • Selbstachtsamkeit und -wirksamkeit bei Ärger und Stress
  • Hinter Beurteilungen und Schubladendenken eigene Bedürfnisse/Werte erkennen
  • Gesprächszeit halbieren durch kurze, klare und empathische Gesprächsführung
  • Innere und äußere Konflikte über die Bedürfnisebene mit Leichtigkeit lösen
  • Nein sagen, ohne andere zu verletzen
  • Kommunikationssackgassen die Schärfe nehmen

Ihre Ziele

  • Aufrichtig und überzeugend Ihre Anliegen zu vertreten und gleichzeitig lösungsoffen und empathisch zu reagieren.
  • Wertschätzend Nein-Sagen, ohne anderen vor den Kopf zu stoßen.
  • Kommunikationssackgassen die Schärfe nehmen und in Verbindung zu bleiben.
  • Erfahren Sie, welchen Einfluss Ihre Sprache, Ihr Ton und Ihre Körpersprache auf die Qualität der Verbindung und den Erfolg haben. Selbsteinschätzung und Fremdwahrnehmung.
  • Mit Ärger, Stress und emotional geladenen Situationen umzugehen, Selbstverantwortung zu übernehmen bzw. zu fördern und neue Handlungsoptionen zu erkennen.
  • Schlagfertig und gleichzeitig wertschätzend zu agieren.

Termine:

09.06.2022 | 2 Tage
09:30 - 17:30 Uhr
H+ Hotel Frankfurt Airport West
Casteller Str. 106, 65719 Hofheim
Pro Person 1.200,00 € zzgl. MwSt., Tagungspauschale 60 Euro/Tag

Training buchen:

    Wertschätzende Kommunikation Business 2
    09.06.2022 | H+ Hotel Frankfurt Airport West
    Ich habe die AGB gelesen, und melde mich hiermit verbindlich an.
    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Mit der Speicherung, Verarbeitung und Übermittlung meiner personenbezogenen Daten an Beate Brüggemeier gemäß den Bestimmungen des BDSG bin ich einverstanden. Ich habe jederzeit die Möglichkeit, von Beate Brüggemeier Auskunft über meine Daten zu erhalten. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.
    Ja, ich möchte zukünftig Neuigkeiten rund um das Thema "Wertschätzende Kommunikation" von Beate Brüggemeier erhalten.